Kleine Wohnungen, Investments und Hotels

09. Okt. 2017

EXPO REAL 2017 erfolgreich beendet

Die EXPO REAL 2017 ist erfolgreich beendet - mehr als 40.000 Fachbesucher

"Mehr als 40.000 Kolleginnen und Kollegen haben wir auf der diesjährigen EXPO REAL in München, der wichtigsten Immobilienmesse für Immobilien Investments in Deutschland getroffen", resümmiert Markus Nonnenmacher, CEO der Victor investment GmbH aus Berlin und Experte für Immobilien Investments die diesjährige EXPO REAL.

Region Berlin-Brandenburg

"Natürlich nicht persönlich, aber diese Zahl zeigt doch, wie stark die Messe genutzt wird. Wir waren auch in diesem Jahr wieder gern dabei und haben mit vielen Firmen auf der Messe gesprochen. Der Stand der Region Berlin-Brandenburg ist ein wichtiger Anker auf der Messe. Hier präsentiert sich die Hauptstadtregion und auch wir haben dort viele Gespräche geführt", sagt Markus Nonnenmacher weiter. 

Victor Investment war mit seiner Geschäftsführung auf der EXPO REAL präsent und hat dort die Immobilien im Auftrag der Kunden präsentiert, die gerade aktuell im Angebot und in der Weiterentwicklung sind.

Mikro-Appartements

"Wir haben uns auf der EXPO REAL 2017 ganz intensiv um Mikro-Appartements, um kleine Wohnungen, um neue Ideen für mehr Wohnungen in den Innenstädten und um Projekte, die mit diesen Wohnformen zu tun haben, gekümmert. Als Immobilien Investment sind gerade die kleinen Wohnungen, die möbliert angeboten werden und für die Nutzer ein hohes Maß an Flexibilität aufweisen, von großem Interesse. Als Victor Investment sind wir in diesem Segment mit Baugrundstücken für Bauträger und Investoren und mit eigenen Projekten aktiv. Auf einer Messe wie der EXPO REAL bekommen wir wichtige Impulse für unsere eigene Arbeit und für die Zusammenarbeit mit unseren Partnern", sagt Nonnenmacher weiter. 

Bundesweite Projekte

"Für uns war auch interessant, dass wir viele Kollegen getroffen haben, mit denen wir über das Jahr gesehen in ganz Deutschland zusammenarbeiten und mit denen wir auf der Messe die wichtigsten Fakten zu unseren gemeinsamen Projekten austauschen konnten. derzeit sind wir genauso in Berlin und Potsdam aktiv wie in Nürnberg, in München, in Wernigerode, in Magdeburg, in Leipzig, in Halle und in Stuttgart. Gerade bei Immobilien Investments in kleinere Wohnungen und Mikro-Appartements ist unser Betätigungsfeld auf ganz Deutschland verteilt. Auch unsere Partner kommen aus ganz Deutschland, mit denen wir diese Projekte realisieren. Deshalb ist so eine Messe für uns auch so wichtig um die Trends und Entwicklungen in den verschiedenen Regionen mitzubekommen", erklärt Nonnenmacher.

Hotels

"Und ein zweiter Punkt war für uns auf der EXPO REAL 2017 wichtig: Hotels. Wir haben mit vielen Hotelbetreibern, mit Marktteilnehmern und Entwicklern gesprochen, die auf dem Hotelmarkt aktiv sind. Wir haben hier in den letzten Jahren erfolgreich gearbeitet und haben aktuell auch sehr gute Hotelimmobilien im Angebot. In neuen Projekten wollen wir auch die Hotels und Boardinghäuser weiterhin stark berücksichtigen," erklärt Markus Nonnenmacher.

 

Das Foto wurde von der EXPO REAL München freundlicherweise zur Verfügung gestellt. www.exporeal.net. Copyright "Messe München"