Victor Investment auf dem Immobilienkongress in Miami, Florida

09. Nov. 2016

Miami Immobilienkongress 2016

Immobilien in Florida neu im Angebot

Victor Investment macht mit seiner Marke "Second Home" auch das Immobilien Investment in den USA möglich. "Vor allem der Immobilienstandort Florida, und dort speziell Miami, ist aus unserer Sicht interessant", erläutert Sven Johns, Leiter der Rechtsabteilung bei Victor Investment.

Miami ist ein echter Hotspot

Miami mit seinen über 3,5 Millionen Einwohnern hat sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Immobilienmärkte in den USA entwickelt. Die Beobachtung von Victor Investment zeigt, dass gerade Süd-Florida mit der Großstadt Miami ein sehr nachgefragter Standort für Immobilien-Investments ist. 

Immobilienkongress Miami 2016

"Auf dem Immobilienkongress in Miami im Oktober dieses Jahres sind die aktuellen Entwicklungen des Standortes Miami zusammengefasst worden. Der Miami Realtor Verband, also die Vereinigung der Immobilienmakler aus der Region Miami, veranstaltet diesen Kongress jährlich Ende Oktober und Anfang November. Wir konnten uns vor Ort über die neuesten Preisentwicklungen, die neuesten Immobilienprojekte und die Entwicklung bei den internationalen Investments in Miami informieren. Dieser direkte Austausch ist für uns und unsere Kunden sehr wichtig", erklärt Sven Johns das Engagement auf diesem wichtigen Event.

Preise stark gestiegen

In den Jahren 2014 und 2015 haben die Preise in Miami einen wahren Höhenflug erlebt. Viele der neu gebauten Wohnungen sind zu steigenden Preisen verkauft worden. In 2016 haben die Preise bei neu gebauten Appartements in Miami eine Atempause eingelegt. "Einhellige Meinung auf dem Immobilienkongress in Miami war, dass 2017 und 2018 jeweils gute Immobilienjahre in Miami werden. Die Preiserwartungen in den kommenden beiden Jahren sind sehr positiv. Wir werten diese Einschätzung als ein gutes Kaufsignal für alle internationalen Interessenten, die Eigentum auf dem Immobilienmarkt Miami erwerben wollen", so Johns. 

Paramount - neues Wohnen in der Extraklasse

Die Aussicht für die Jahre 2017 und 2018 in Miami sind auch deshalb sehr gut, weil weniger neue Wohnungen in der Stadt neu geplant werden als noch in den vergangenen Jahren. Das etwas geringere Angebot trifft auf eine weiterhin hohe Nachfrage nach Wohnungen in Miami, vor allem von internationalen Käufern. 

Eine Ausnahme bildet das Paramount Worldcenter, das gerade in Downtown Miami errichtet wird. "Hier entsteht Wohnen der Extraklasse. Wir haben uns vor Ort von dem Konzept überzeugt, den Standort besichtigt, eigene Recherchen durchgeführt und haben dieses Projekt für den Verkauf an unsere Kunden ausgewählt", erklärt Sven Johns die Auswahl von Victor Investment für Paramount.