Wohneigentum macht glücklich - gehören Sie auch zu den Glücklichen?

05. Feb. 2017
Victor Investment berät beim Immobilienkauf

Victor Investment berät beim Immobilienkauf

91 % der Eigentümer sind zufrieden

Die aktuelle Studie zu den Wohnträumen der Deutschen hat wieder einige überraschende Ergebnisse gebracht. Wir haben die Studie für Sie gelesen und die wichtigsten Aussagen zusammengetragen.

Ganz wichtig:

Eigentum macht glücklich

Sehr interessant fanden wir das Ergebnis, dass 91 % der Eigentümer einer Immobilie mit ihrer Immobilie zufrieden sind. "Wenn wir uns diese Ergebnisse ansehen, lässt sich daraus schließen, dass Wohneigentum glücklich macht", findet Markus Nonnenmacher, Geschäftsführer von Victor Investment, dem Experten für Immobilien Investments aus Berlin. 

Wohnträume - Was zählt

Die Gründe dafür, warum Wohneigentum glücklich macht, folgen auch aus der Wohntraumstudie. Denn: 78 % der Deutschen sehen ihren Wohntraum am besten in einer eigenen Immobilie verwirklicht. 22 % finden ihr Glück in einer Mietwohnung. 

Auch für Youngster

Besonders interessant, dass bei der Gruppe der 18 bis 29-jährigen der Wunsch nach Wohneigentum mit 96 % besonders ausgeprägt ist. Bei den 30 bis 39-jährigen sind es etwa 90 % der Befragten. 

Warum Wohneigentum? 

  • 70 %: Unabhängigkeit vom Vermieter
  • 69 % Mietfrei wohnen
  • 68 %: Mehr Gestaltungsfreiheit
  • 61 %: Sichere Wertanlage und Altersvorsorge

Schwierigkeit bei der Grundstückssuche

Befragt nach den Gründen, warum noch keine eigene Immobilie gebaut worden ist, gaben 81 % der Befragten an, nicht das richtige Grundstück gefunden und überhaupt Schwierigkeit bei dem Auffinden eines Baugrundstücks zu haben.

"Wir von Victor Investment sind Experten auf diesem Feld und können so den Wunsch vieler zukünftiger Immobilieneigentümer befriedigen. Es lohnt sich, mit einem Experten über das Thema Grundstückssuche zu sprechen", ist Markus Nonnenmacher überzeugt. 

Was es beim Immobilienkauf zu beachten gibt

Natürlich ist der Kauf einer Immobilie für die allermeisten Käufer mit vielen fragen verbunden. Ein Immobilien Investment will gut überlegt sein und vor allem finanzielle fragen sind zu klären. Aber auch hier zeigt die Studie, die wir ausgewertet haben, dass diese finanziellen Fragen für die Käufer von Immobilien gar nicht so sehr im Mittelpunkt stehen. 

Entscheidend ist vielmehr die Frage, ob man sich eine Immobilie leisten kann und ob die finanzielle Belastung durch einen Kredit nicht zu hoch sein wird. 

"Für die vielen Fragen sind wir als Experten da", erklärt Markus Nonnenmacher. "Wir gehen mit unseren Kaufinteressenten die Vor- und Nachteile einer Immobilie durch, weisen auf mögliche Defizite hin und klären auch, ob eine Immobilie zum Kaufinteressenten passt. Dabei ergeben sich immer wieder viele Aha-Effekte für unsere Kaufinteressenten", so Nonnenmacher.

Die Ergebnisse stammen aus der Wohntraumstudie der Interhyp, die unter diesem link im Internet veröffentlicht ist.