Mehr kleine Wohnungen in Deutschland bauen

24. Nov. 2017

Es fehlen vor allem kleine Wohnungen - Victor Investment entwickelt Mikro-Apartments

Die Bedingungen am Immobilienmarkt in Deutschland stehen weiterhin auf "Nachholbedarf". Es werden zu wenig Wohnungen gebaut. und es fehlen vor allem kleine Wohnungen in Deutschland.

Projektentwicklung für Mikro-Apartments

 

Deshalb konzentriert sich Victor Investment bei den anstehenden Projektentwicklungen und der Suche nach Grundstücken auf das Marktsegment der Mirko-Apartments und kleinen Wohnungen. 

"Unsere Recherche hat ergeben, dass deutschlandweit fast 70.000 Wohnungen bei den Ein- und Zwei-Zimmerwohnungen fehlen", erklärt Sven Johns, Victor Investment GmbH die Auswertung der statistischen Gegebenheiten am deutschen Immobilienmarkt. "Vor allem in den Städten mit einem hohen Anteil an Ein-Personen-Haushalten ist dieser Druck auf dem Markt am deutlichsten zu spüren", erklärt Sven Johns weiter. "Wir konzentrieren uns daher bei Victor Investment auf Standorte mit Hochschulen und einer positiven Perspektive für die Studentenzahlen in den Städten. Hier sehen wir in den kommenden Jahren einen starken Nachholbedarf und sondieren den Markt auf der Suche nach geeigneten Grundstücken."

Auszug aus einer Studie der HSH Nordbank

Die Studie der HSH Nordbank stützt die Ansicht von Victor Investment:

"In Deutschland wurden von 2011 bis 2015 jährlich im Durchschnitt 12.900 Ein-Zimmer-Wohnungen und 21.900 Zwei-Zimmer- Wohnungen errichtet. Dem steht ein prognostizierter jährlicher Bedarf bis zum Jahr 2020 von 17.800 Ein-Zimmer-Wohnungen und 73.800 Zwei-Zimmer-Wohnungen gegenüber. Schreibt man die jährlichen Fertigstellungen von Ein- und Zwei-Zimmer-Wohnungen der Jahre 2011 bis 2015 in die Zukunft fort und stellt sie dem jährlichen prognostizierten Bedarf bis 2020 gegenüber, werden pro Jahr 4.900 Ein-Zimmer-Wohnungen und 51.900 Zwei-Zimmer-Wohnungen zu wenig errichtet. In Deutschland werden somit zwischen 2016 und 2020 insgesamt 284.000 Ein- und Zwei-Zimmer-Wohnungen (5 Jahre / 56.800 Wohneinheiten pro Jahr) zu wenig fertiggestellt."

(Quelle: www.hsh-nordbank.de)

 

Das Ankaufsprofil der Victor Investment GmbH umfasst daher Grundstücke für die Entwicklung von Mikro-Apartments und kleinen Wohnungen in den wichtigsten Universitäts- und Hochschulstandorten in Deutschland. Angebote richten Eigentümer bitte direkt an die Victor Investment GmbH.