Erfolgreicher Verkauf mit fundierter Wertermittlung in Berlin

Kennen Sie den Wert Ihrer eigenen Immobilie? Den Verkehrswert einer Immobilie korrekt und realistisch einzuschätzen, ist eine der wichtigsten Aufgaben von Immobilienmaklern – sowohl, um die passende Zielgruppe samt Vermarktungsstrategie zu definieren, als auch, um einen zufriedenstellenden Verkaufserlös für den Verkäufer zu erzielen. 

Bewerten Sie Ihre Immobilie jetzt über den Online-Rechner:

 

Immobilien neutral & realistisch bewerten 

Für Eigentümer, die ihre Immobilie selbst bewohnen, ist es ungemein schwierig, objektiv zu bleiben. Bei der Einschätzung des Immobilienwertes, der für den späteren Verlauf des Verkaufs essentiell ist, spielt Neutralität aber eine wichtige Rolle. Denn während der Eigentümer das Engagement sieht, das er in die Immobilie gesteckt hat, die schönen Momente und Erinnerungen, die er mit dem Objekt verbindet, hat ein potenzieller Käufer nur die Immobilie vor Augen. Sicherlich besichtigt er die Immobilie mit einer gewissen Vorstellung als künftiges Zuhause, eine echte emotionale Verbindung hat er bei der Besichtigung nicht. Umso wichtiger ist es, ihm die Vorzüge der Immobilie auf neutraler Ebene zu vermitteln – mit einem realistischen Immobilienwert oder Angebotspreis. Berücksichtigt werden dabei unter anderem diese wichtigen Faktoren: das Alter der Immobilie, die Lage, der Bodenwert, der Zustand sowie die Ausstattung Ihres Hauses oder Wohnung.

Wir von Victor Investment gehen mit der notwendigen Objektivität und Expertise an die realistische Einschätzung und Ermittlung des Marktwertes für Ihre Immobilie – ob Wohnung, Einfamilienhaus, Villa oder Gewerbeobjekt. 

Der Verkehrswert als Basis für die Verkaufsplanung

Zwei Makler mit Unterlagen

Das Ziel einer professionellen Immobilienbewertung ist nicht nur ein optimaler Verkaufserlös, der sowohl die Vorstellungen des Interessenten als auch des Eigentümers gerecht wird. Der Verkehrswert spielt zu einem weitaus früheren Zeitpunkt im Verkaufsprozess eine wichtige Rolle. So bildet er nicht nur eine erste Einschätzung, sondern den Ausgangspunkt für viele Entscheidungen: Wer ist die Zielgruppe für das Objekt? Worauf legt diese bei der Immobiliensuche wert? Wie kann man die Zielgruppe bestmöglich ansprechen?

Diese wichtigen Fragen entscheiden über den Verlauf des Verkaufs, und damit auch über den Verkaufsabschluss selbst. Je besser wir die Vermarktung Ihrer Immobilie auf die Bedürfnisse und Wünsche der Zielgruppe ausrichten, umso zügiger und erfolgreicher verkauft sich das Objekt. So reduziert eine Marktpreisermittlung beispielsweise die Verkaufsdauer, aber auch die Verhandlungen über den Verkaufspreis. Schließlich liegt ein realistischer Wert im Rahmen der fundierten Immobilienbewertung vor. 

Immobilienbewertung jetzt anfragen

Für viele unserer Kunden vermitteln wir deren Immobilien außerhalb des öffentlichen Marktes – entweder über eine diskrete Vermarktung oder die Immobilie wird schon vor der Veröffentlichung an einen unserer registrierten Interessenten verkauft. Aber auch, wenn die Vermarktung diskret erfolgt, ist ein aktueller Marktwert wichtig. Der Immobilienmarkt in Berlin ist ständig in Bewegung. Deshalb ist es für einen zielgerichteten Immobilienverkauf unerlässlich, die Immobilie anhand vergleichbarer Immobilien (ähnliche Lage, Zustand) zu schätzen und zu bewerten.

Gerne erstellen wir ein gründliches Wertgutachten für Ihr Wohn- oder Gewerbeobjekt in Berlin innerhalb eines vor-Ort-Termins. Haben Sie noch Fragen zum Thema Immobilienbewertung, wünschen Sie weitere Informationen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

 

Häufige Fragen zur Wertermittlung

1) Haus verkaufen: Warum ist eine professionelle Bewertung wichtig?

Durch eine professionelle Bewertung erfahren Sie den tatsächlichen Wert Ihrer Immobilie und damit einen realistischen Verkaufspreis. Dieser stellt die Grundlage für einen zielführenden Verkauf dar. Während ein zu hoher Preis abschreckend wirkt, verschenken Sie mit einem zu niedrigen Preis Geld.

2) Was sind die wichtigsten Faktoren bei der Preisermittlung meiner Immobilie?

Der allgemeine Zustand sowie die Ausstattung der Immobilie und die Lage beeinflussen Ihren Immobilienpreis am stärksten. Darüber hinaus spielt die aktuelle Marktsituation eine große Rolle, weswegen wir bei einer Immobilienbewertung auch immer das Angebot und die Nachfrage in der entsprechenden Region analysieren.

3) Wann lohnt eine Online-Immobilienbewertung, wann eine Bewertung mit Gutachter vor Ort?

Die Online-Immobilienbewertung ist eine erste Orientierung über den Immobilienwert. Für eine gerichtsfeste Wertermittlung benötigen Sie einen Gutachter, der die Immobilie vor Ort prüft. Dadurch können Sie sich mit einem realistischen Preis am Markt positionieren und erhöhen damit Ihre Verkaufschancen.

4) Wie wird der Wert bei der Immobilienbewertung ermittelt? 

Bei Immobilien mit Erträgen durch Miete oder Pacht addieren wir im Rahmen des Ertragswertverfahrens den Boden- mit dem Gebäudeertragswert. Bei dem Vergleichswertverfahren vergleichen wir Ihr Haus oder Ihre Wohnung mit ähnlichen Immobilien aus der Region. Das Sachwertverfahren bezieht sich auf Immobilien, die privat genutzt werden. Hierbei berücksichtigen wir das Marktgeschehen, den Bodenrichtwert und die Herstellungskosten der baulichen Anlagen. 

5) Wie kann ich den Wert meiner Immobilie steigern?

Um den Wert der Immobilie zu steigern, müssen zunächst Mängel identifiziert werden. Beispielsweise verbessern Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen die Energieeffizienz und beeinflussen damit den Wert positiv. Gestalten Sie die Immobilie barrierefrei um oder bauen Sie eine Garage oder Fahrstuhl an, erhöhen Sie damit ebenfalls den Wert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich heute kostenlos an und werden Sie als erster über neue Updates informiert.

Vielen Dank!

Ihre Anmeldung für unseren Newsletter war erfolgreich.